Vom „Gefällt mir“ zum Millionär – So verdienen Sie Geld auf Facebook

Vom “Gefällt mir” zum Millionär – So verdienen Sie Geld auf Facebook

Facebook ist eine tolle Marketingmaschine, denn das soziale Netzwerk bietet Ihnen die Gelegenheit, gezielt Kunden zu finden, Ihre Veranstaltungen zu promoten und mit Menschen aus Ihrem Business in Kontakt zu treten. All das wirkt auf Facebook immer recht non kommerziell und unverbindlich. Aber auch auf Facebook können Sie Geld verdienen, direkt und indirekt.

Wie das genau funktioniert, verraten wir Ihnen hier.

Direkt mit Facebook Geld verdienen

Sie sind nur auf der Suche nach einer neuen Beschäftigung von zuhause aus oder wollen eine bereits aufgebaute Reichweite auf Facebook zu Ihrem finanziellen Vorteil nutzen? Dann können Sie sich zum Beispiel auf Portalen für Likes und Zusagen (etwa Facebook-Likes-Kaufen) einschreiben.

Hier erhalten Sie Gutschriften auf Ihr Paypal-Konto für Likes und Veranstaltungs Zusagen. Das liegt zwar nur im niedrigen Cent-Bereich, aber ein wenig können Sie Ihr Einkommen so aufstocken.

Haben Sie bereits eine gut frequentierte Seite, so können Sie dort auch gegen Geld Bilder und Videos teilen. Seiten wie Locopengu bieten Ihnen rund 5 Euro für 1.000 Besucher.

Auch Amazon bietet eine Werbekostenerstattung, wenn Sie Produktfotos auf Facebook posten.

Mit der direkten Monetarisierung (Werbeschaltung bei Videos) experimentiert Facebook derzeit noch. Auf YouTube ist das bereits Standard, auf Facebook dürfte dies sicher in den nächsten Jahren folgen.

Direkt mit Facebook Geld zu verdienen, bleibt aber finanziell wenig ertragreich. Erst wenn Sie eine entsprechende Reichweite besitzen und das Geld über enorme Mengen von Interaktionen machen, wird dies wirklich rentabel.

Das bedeutet aber keinesfalls, dass Sie mit Facebook nur schwer Geld verdienen können. Denn das soziale Netzwerk ist ein mächtiges Marketing Tool.

Rühren Sie die soziale Werbetrommel

Die häufigste Kritik, der Facebook sich stellen muss, ist der Umfang, in dem das Netzwerk Daten sammelt. Wollen Sie Ihre Seite oder Ihr Geschäft bewerben, können Sie diese Daten aber zu Ihrem Vorteil nutzen. Über Zugriff auf Geschlecht, Wohnort und vor allem Vorlieben der Nutzer können Sie Ihre Werbung genau dort schalten, wo sie die Nutzer erreicht, denen Sie einen echten Mehrwert bieten können.

Dafür müssen Sie natürlich bereit sein, etwas Geld in Ihren Werbeetat auf Facebook zu investieren, das lohnt sich aber in erhöhtem Maße. Gerade wenn Sie online verkaufen oder ein regionales Geschäft betreiben, können Sie über dieses gezielte (Re-)Targeting Ihren Popularitätsgrad stark verbessern.

Als Online Shop haben Sie zusätzlich einige sehr bequeme Möglichkeiten, Ihren Shop an Facebook anzubinden. Direkt auf Ihrer Fan-Seite können Sie über den “Einkaufen”-Button Ihren Shop verbinden. Da viele Kunden Facebook längst als eine Art geschlossenen Browser benutzen, lenken Sie dadurch potentielle Kunden schnell und unkompliziert auf Ihre Seite.

Doch Werbung und gezieltes Arbeiten auf Facebook lohnt sich nicht nur für Likes und Umleitungen auf Ihre Seite. Auch Google weiß Ihre Aktivitäten in den sozialen Netzwerken längst zu schätzen und belohnt eine rege Präsenz auf Facebook, Twitter und Co. mit einer besseren Platzierung in den Suchmaschinen. Und dass Ihr Suchmaschinenranking sich maßgeblich auf Ihren Erfolg im Netz auswirkt, verdient wohl keine gesonderte Erwähnung.

Mehr Geld verdienen – Ihnen gefällt das

Facebook können Sie bestens im Marketing einsetzen, um Ihre Umsätze zu steigern. Facebooks umfangreiche Datensätze und das einfache Handling greifen Ihnen hierbei unter die Arme.

Bieten Sie Ihren Fans eine hohe Relevanz und einen Unterhaltungswert, dann machen Sie aus Fans und Likes bald Kunden und Euro.

Ihr Arno Schulz

PS: Wenn Sie genau wissen wollen wie es geht? : Hier geht’s zur Anleitung

Comments are closed.